Nr. 199 - 31. August 2022

Kontakt: Björn Lisker





Liebe CAMEXA-Mitglieder,

 

in dieser Ausgabe präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse unserer jüngsten Mitgliederbefragung. Allen, die mitgewirkt haben, danke ich herzlich! Die Ergebnisse sind rundheraus positiv, was mich natürlich sehr freut. Selbstverständlich gibt es Potenzial, Dinge besser zu machen: So ist das Programm "Plan de Beneficios", das Mitgliedern Spezialtarife bei ausgewählten Partnern bietet, noch nicht bekannt genug. Zudem erhalten nicht sämtliche Mitglieder diesen Newsletter - hier prüfen wir derzeit, woran das liegt.

 

Sehr gut ist auch das Zwischenzeugnis, das Auszubildende und Ausbilder dem deutschen Modell der dualen Berufsausbildung ausstellen, das von CAMEXA federführend organisiert wird. Die Ergebnisse dieser Umfrage finden Sie ebenfalls weiter unten.

 

Die CAMEXA-Gemeinschaft wächst weiter: In diesem Newsletter können wir Ihnen wieder zahlreiche neue Mitglieder vorstellen. Schauen Sie doch einmal, wer das deutsch-mexikanische Unternehmer-Netzwerk fortan bereichert.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Johannes Hauser
Geschäftsführer


Mitgliederbefragung belegt große Zufriedenheit mit Kammerarbeit

93 Prozent der Kammermitglieder würde anderen Unternehmen eine CAMEXA-Mitgliedschaft empfehlen. 87 Prozent sind "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit ihrer Mitgliedschaft. 95 Prozent bewerten die von der Kammer übermittelten Informationen als "relevant". Bei der Frage, in welchem Format die Veranstaltungen künftig stattfinden sollen, gibt es keine Präferenz.


Wie zufrieden sind die Kammermitglieder mit ihrer Mitgliedschaft? Was kann das Team von CAMEXA besser machen, welche Themen für Komiteesitzungen und Veranstaltungen wünschen sich die Mitglieder? Antworten hierauf gibt die jüngste Mitgliederbefragung, die wir in der zweiten Junihälfte realisiert haben.

 

In der Umfrage gaben 36 Prozent der Teilnehmer an, mit ihrer Mitgliedschaft "sehr zufrieden" zu sein, "zufrieden" sind 51 Prozent. "Unzufrieden" sind zwei Prozent:

En general, ¿qué tan satisfecho se encuentra con su membresía?

Diese große Zufriedenheit spiegelt sich wider in der Bereitschaft, anderen Unternehmen eine Mitgliedschaft in der Kammer weiterzuempfehlen. 93 Prozent würden dies tun:

¿Recomendaría la membresía de CAMEXA a otras empresas?

Als nützlich wurden die von der Kammer übermittelten Informationen bewertet - diese Frage beantworteten 95 Prozent der Mitglieder mit "ja":

¿Considera que la información que proporciona CAMEXA es relevante para su empresa?

74 Prozent gaben an, den Newsletter zu erhalten.  Neun Prozent erhalten ihn, lesen ihn aber nicht.

 

17 Prozent antworteten, dass sie den Newsletter nicht erhalten - dies ist eine Hausaufgabe für das CAMEXA-Team, das prüfen wird, ob hierfür technische Gründe ausschlaggebend sind.

 

Der Mailversand bleibt der wichtigste Kanal, um auf Veranstaltungen und Fortbildungen hinzuweisen. Er ist direkt, unkompliziert und spart Zeit: Unsere Mitglieder erfassen auf einen Blick, ob sie die Veranstaltung interessiert und gelangen dann mit nur einem Klick auf die Seite für die Registrierung:

¿Por qué medio se entera de los eventos y capacitaciones?

Und welche Veranstaltungen sind besonders beliebt? Hier liegen Workshops und Fortbildungskurse mit 59 Prozent der Präferenzen auf Platz eins. Die Sektorenkomitees kommen mit 47 Prozent auf Platz zwei gefolgt vom Format der "Informations - Frühstücke" (37 Prozent), der Stammtische (33 Prozent), B2B-Treffen im Rahmen von Delegationsbesuchen (29 Prozent) und Messen und Kongressen (28 Prozent).

 

Bei den Sektorenkomitees sind besonders folgende Themen populär: Personalwesen (50 Prozent), Außenhandel (42 Prozent), Steuerthemen (42 Prozent), Technologie und Innovation (30 Prozent) und Sicherheit (27 Prozent).

 

Eine ganze Reihe von Vorschlägen gab es für künftige Kurs- und Workshopangebote. Sie reichten von der Vermittlung von Deutschkenntnissen über die richtige Nutzung der sozialen Medien bis zu einer Einführung in Mexikos Sozialversicherung IMSS und das staatliche Finanzierungsprogramm für Wohnraum INFONAVIT. Teamübergreifend prüfen die CAMEXA-Mitarbeiter, wie möglichst viele der Vorschläge in das Angebot der Kammer integriert werden können.  

 

Kein klares Bild ergab die Frage, in welchem Format Veranstaltungen künftig stattfinden sollen:

¿En qué formato prefiere asistir a eventos en los próximos meses?

Besser informieren muss die Kammer künftig über die Preisnachlässe, die CAMEXA- Mitglieder bei ausgewählten Partnern erhalten. Hier gaben 58 Prozent der Umfrageteilnehmer an, keine Kenntnisse zu haben.

 

Jene Mitglieder, die den "Plan de Beneficios" nutzen, greifen besonders auf die ermäßigten Flugtarife (20 Prozent), günstige Hotelübernachtungen (20 Prozent) und Preisnachlässe in Restaurants (elf Prozent) zurück.

 

Eine Frage gab es zur nachhaltigen Entwicklung. Hier ist das Interesse besonders groß an einem Informationsangebot zu den erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz (48 Prozent), Allianzen (35 Prozent), verantwortungsbewusster Produktion und Konsum (35 Prozent) sowie dem Thema Wasser (34 Prozent):

¿Cuál de los siguientes temas de sostenibilidad son de interés para su compañía?

100 Jahre Bayer in Mexiko: Vorstandsvorsitzender Baumann kündigte bei Besuch Investitionen an

Der Vorstandsvorsitzende von Bayer, Werner Baumann, besuchte Mexiko aus Anlass der Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen des Chemie- und Pharmakonzerns im Land. Das Bild oben zeigt (von links): Andreas Müller (stellvertretender CAMEXA - Geschäftsführer), Ronald Münch (Deutsche Botschaft), Werner Baumann, Mirko Schilbach (Deutsche Botschaft) und Luis Cuesta (Macdonel Uribe Cuesta Llaca & Esquivel Abogados; Präsident des CAMEXA - Vorstands).

 

Im Gespräch mit der spanischen Nachrichtenagentur EFE kündigte Baumann Investitionen in Höhe von 360 Millionen Dollar in Mexiko innnerhalb der nächsten drei Jahre an. Das Geld soll in Produktionsanlagen und Forschungseinrichtungen fließen. Bayer unterhält in Mexiko acht Produktionsstätten und zehn Einrichtungen für Entwicklung und Forschung.

Während seines Besuches kam Baumann auch mit Staatspräsident Andrés Manuel López Obrador im Nationalpalast zusammen.

Gutes Zeugnis für das deutsche Modell der dualen Berufsausbildung in Mexiko

Gerd Altmann / Pixabay.
Gerd Altmann / Pixabay.

Auszubildende und Ausbilder stellen dem deutschen Modell der dualen Berufsausbildung in Mexiko ein gutes Zeugnis aus. Bei einer Umfrage der Deutsch-Mexikanischen Industrie- und Handelskammer (AHK Mexiko) im Juni zeigten sich 95 Prozent der Auszubildenen zufrieden mit ihrer Ausbildung, während 90 Prozent der Ausbilder die Qualität der Ausbildung in ihren Unternehmen als „gut“ oder „sehr gut“ bezeichneten. Die Experten der AHK Mexiko koordinieren das deutsche Modell in Mexiko und nehmen die Zwischen- und Endprüfungen ab.

Derzeit absolvieren in Mexiko 500 Auszubildende (Azubis) in zwölf Unternehmen eine Ausbildung nach dem deutschen Modell. Positiv für die Unternehmen: 90 Prozent von ihnen verbleiben nach Ende der Ausbildung in der Firma. Besonders häufig ist eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker, Mechaniker und zum Industrie-Mechatroniker. Für viele der Auszubildenden ist eine anschließende Weiterbildung wichtig. Sie haben die Möglichkeit, sich im von der AHK Mexiko angebotenen Programm zum Mechatronik-Meister weiterzubilden.

Als gut bewerten die Auszubildenden die Praxis von Diversität und Inklusion in ihren Ausbildungsbetrieben: 96 Prozent antworteten, in ihrem Unternehmen gebe es eine Kultur der Inklusion und ihnen sei kein Fall von Diskriminierung bekannt.

Auf großes Interesse stößt das Thema Nachhaltigkeit. Hier möchten 92 Prozent der Azubis mehr Informationen erhalten, auch 96 Prozent der Ausbilder halten es für wichtig, Nachhaltigkeit verstärkt in die Ausbildung aufzunehmen.  

An der Umfrage beteiligten sich 230 Auszubildende und 24 der 60 Ausbilder.

Neben dem deutschen Modell der dualen Ausbildung wird in Mexiko auch ein nationales Modell der dualen Berufsausbildung angeboten. Es übernimmt Elemente des deutschen Modells, ist aber an landestypische Faktoren angepasst. Die AHK Mexiko unterstützt gemeinsam mit deutschen und mexikanischen Partnerorganisationen  und in Kooperation mit der mexikanischen Regierung den landesweiten Auf- und Ausbau des Modells.

Weitere Informationen

Mexiko im Fokus: Aktuelle Mexiko-Informationen von Germany Trade & Invest

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Dann besuchen Sie die Karriere-Angebote auf der CAMEXA-Homepage:

Diese Angebote sind nur eine Auswahl. Sämtliche Angebote finden Sie hier >>

Qualifiziertes Personal finden Sie in unserer Stellenbörse:

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht >>

Mit CAMEXA sparen: Preisnachlässe für Mitglieder in Hotels, Restaurants und bei anderen Dienstleistern

Die EU ist ein strategischer Partner für Mexiko:

Das zeigen die folgenden Grafiken der EU-Delegation in Mexiko.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die jeweilige Grafik:

NICO-Nummern veröffentlicht

Im Bundesgesetzblatt wurden jetzt die statistischen Handelsidentifizierungsnummern (NICO-Nummern)  gemäss der neuen Zollklassifizierung veröffentlicht. Ergänzt wird die Information durch eine Vergleichtstabelle zu der alten Klassifizierung. Die Information finden Sie hier.

WTO informiert über TBT-Benachrichtigungen aus Mexiko

Das Komitee für Handelshemmnisse der Welthandelsorganisation WTO teilt mit, dass es folgende TBT-Benachrichtigungen aus Mexiko erhalten hat:

1. Project of Official Mexican Standard PROY-NOM-203-SE-2020, which establishes the maximum limits of allowable emission of formaldehyde in wood board particles and wood fibre boards made with urea formaldehyde and in products made with these type of boards. The project establishes the maximum permissible limits of formaldehyde emission that are emitted or contained by boards made with wood. This will concern glue, as well as the furniture, and all other products containing formaldehyde.

Document:

Download
WTO notif MX formaldehyde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.4 KB

2. Project of Official standard Mexican PROY-NOM-118-SE-2021, Match Industry - matches and matches - Security specifications (will cancel the NOM-118-SCFI-2004); establishes the safety specifications and marketing required for matches within the national territory.
Document:

Download
WTO notif MX matches.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.2 KB

3. Project of Official Mexican Standard PROY-NOM-253-SE-2021, Toys - security requirements mechanical, physical, electrical and flammability; applicable to an extensive list of different toys commercialized on the national market.
Document:

Download
WTO notif MX toys.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB

4. Project of Official Mexican Standard PROY-NOM-053-SE-2020, Electric traction lifts for passengers and cargo - Safety specifications and test methods for equipment of new ones (cancels the PROY-NOM-053-SCFI-2017 and will cancel the NOM-053-SCFI-2000). This Draft Official Mexican Standard establishes the minimum safety specifications that electric lifts for passengers and freight must meet, installed within the Mexican territory. Likewise, it establishes the test methods applied to verify these specifications.

Document:

Download
WTO notif MX lifts.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.6 KB

20. Auflage des "México Cumbre de Negocios" in Querétaro: Spezialtarif für CAMEXA-Mitglieder

 

Die 20. Auflage des "Cumbre de Negocios" findet als Präsenzveranstaltung vom 23. bis 25. Oktober in Querétaro statt.

Ziel des Forums ist es, ein aktives Networking zwischen Unternehmenslenkern anzustoßen. Thema in diesem Jahr ist: “Reconectar a México con un mayor crecimiento en un contexto global volátil”. Dabei soll es u.a. darum gehen, konkrete Optionen für die Diversizierung des Außenhandels aufzuzeigen.

CAMEXA-Mitglieder ethalten einen Spezialtarif in Höhe von 18,000 Pesos (plus MwSt.).

 

--> https://cumbredenegocios.com.mx/

Entdecken Sie weitere CAMEXA-Informationen:


Start der Chile-en-Nogada-Saison bei CAMEXA Puebla

Die Chiles en Nogada stehen derzeit im Zentrum bei den Stammtischen der CAMEXA-Repräsentanz Puebla-Tlaxcala. Allein beim Stammtisch Ende August konnte der CAMEXA-Repräsentant Dirk Petersen 33 Kammermitglieder begrüßen. Natürlich ging es dabei nicht nur um das für Pueblas Gastronomie typische Gericht - die Teilnehmer tauschten sich aus und knüpften Kontakte. Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die oben stehende Fotocollage.



Unsere neuen Mitglieder

Eintritte vom 15. Juni bis 30. August 2022


CALAKMUL State of the Art Building

https://calakmul.com.mx/es.html

 

Vermietung von Büroflächen AAA in Mexiko-Stadt für eine sichere Rückkehr ins Büro. Unsere Räumlichkeiten verbinden Innovation und Technologie und haben mehr als elf nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.


Cervecería La Blanca

www.cervecerialablanca.com

 

Produktion, Abfüllung und Verkauf von Craft-Bier. Weißbier nach deutscher Art.


Consorcio Vech

 

Vermietung und Verwaltung von Industrieparks und Büroflächen.


Crowe México

www.crowe.mx

 

Audit, Steuerberatung, Digitale Transformation, Global Corporate Advisors, Governance, Risk & Compliance. Internationale Beratungsteams (Japanisch, Koreanisch, Deutsch und Chinesisch).


DWK LIFE SCIENCE
https://www.dwk.com/na/

 

Hochwertige Glasprodukte für den Laboreinsatz.


ENIUM

www.enium.com.mx

 

Enium ist spezialisiert auf Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Seit 2010 richten wir den Schwerpunkt unserer Projekte, Produkte, Dienstleistungen und Beratungsaktivitäten auf das Thema Dekarbonisierung und Nachhaltigkeit, damit unsere Kunden ihre Ziele bezüglich der Nachhaltigkeit und Netto-Null-Emissionen erreichen:

  • Konzeption und Ausführung von Photovoltaikanlagen und Speichersystemen für Gewerbe und Industrie
  • Studien zur Energiequalität für Gewerbe und Industrie mit dem Schwerpunkt Sicherheit für Personal und Infrastruktur, Risikovermeidung für den Produktionsprozess, Reduzierung von Energiekosten.
  • Beratung u.a. zu den Themen Dekarbonisierung, Nachhaltigkeit, Energiewende, Net Zero Emissions.
  • Rechtliche Unterstützung für den regulatorischen Rahmen.

Grupo TAKANII

www.takaniigroup.com

 

Rechtliche und operative Beratung bei Fragen zu internationalem Handel und Zoll. Wir lösen agil Ihre Probleme rund um den Import und Export von und nach Mexiko.


Holocene GmbH

www.holocene.eu

 

Holocene ist eine KI-unterstützte SaaS für grenzüberschreitende Lieferketten. Die Nutzer profitieren von:

  • Wissen über Handelsrichtlinien, das in umsetzbare Geschäftsregeln umgewandelt wird;
  • Operative Exzellenz bei der Erstellung von Versanddokumenten mit automatischen Prüfungen dank Optimierung, Automatisierung und Digitalisierung;
  • Verbesserte Sichtbarkeit, Transparenz und Verantwortlichkeit.

SaaS ist gegen eine monatliche Grundgebühr zugänglich und die Versanddokumente werden nach einem Pay-per-Use-Modell geprüft.


IAMSA DEVELOPMENT GROUP

www.iamsa.com.mx

 

Die Iamsa Development Group verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Verwaltung von 23 Industrieparks in Mexiko und im Ausland mit einer vermieteten Gesamtfläche von mehr als 10 Mio. Quadratfuß mit über 130 Kunden.

 

Unser neues Gewerbegebiet VIE VERTE BUSINESS CENTER QUERETARO 2.O verfügt u.a. über folgende Hauptmerkmale:

  • Industrielle Lagerhallen der Klasse A zur Miete
  • Flächen von 2.800 - 17.000 qm.
  • Tilt-up-Konstruktion (Betonwände)
  • Kontrollierter Zugang 24/7
  • Gemeinschaftsräume für Mitarbeiter

 ->> Standort


MZT AEROSPACE INDUSTRIAL PARK

https://aerospacepark.mx/

 

Spezialisierter Industriepark für die Luft- und Raumfahrtindustrie mit LEED Zertifizierung, modernste Dienstleistungen und eigener Flugplatz.


PC Virtual

www.pcvirtualmx.com

 

Technologieunternehmen, das die Industrie in den Bereichen Netzwerkinfrastruktur, Telekommunikation, Cybersicherheit, Virtualisierung, Server, Notstromversorgung, Industrie 4.0, Zebra-Traceability und Lieferung von Computern, IT-Verbrauchsmaterial und Büroausstattung berät und ausstattet.


Perform

www.perform.mx

 

Beratung zur Unternehmensrentabilität.


QMatrix

www.qmatrix-mx.com

 

QMatrix bietet Consulting in den Bereichen Qualitätsmanagement, Lieferkette und Lean Manufacturing an.
Unser Unternehmen unterstützt OEMs und Tier-n bei ihren Projekten, um die Qualität ihrer Produkte sicherzustellen und alle Normen und Anforderungen der Kunden zu erfüllen.

• Reifegrade und Audits
• Normen; VDA, CQI, IATF, ISO, EN/AS
• Messtechnik (taktil und 3D)
• Garantie
• Qualitätsplanung
• Serien- und Lieferantenqualität
• Kapazitäts- und Logistikaudit
• Produktionslogistik und -kapazität
• Run@Rate
• ERP und Industrie 4.0
• Materialfluss
• Industrialisierung und Lean-Produktion
• Entwicklung von Lieferketten
• Trainings
• Suppliers-Entwicklung
•Ingenieurdienstleistungen


Simon Kucher & Partners México
https://www.simon-kucher.com/es/office/mexico-city-mexico

 Beratung zur Unternehmensrentabilität.


Swisslog Logistics Inc. Mexico

www.swisslog.com

 

Beratung, Design und Implementierung von Automatisierung und Intralogistik-Robotik.



Verantwortlich für diesen Newsletter: Björn Lisker  l  Kontakt: comunicacion1@ahkmexiko.com.mx


Datenschutzrechtlicher Hinweis

 

Sie haben die Mail mit dem Hinweis auf diese Ausgabe des CAMEXA-Newsletters erhalten, weil Sie sich in den Mailverteiler für den Newsletter der AHK Mexiko eingetragen haben. Wenn Sie glauben, diese Mail irrtümlich erhalten zu haben oder wenn Sie sich aus dem Versand dieses Newsletters austragen möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Mitteilung per Mail.


Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.