Nr. 127, Januar 2017

Liebe Mitglieder und Freunde von CAMEXA,

für das neue Jahr 2017 wünsche ich Ihnen geschäftlichen Erfolg und privates Glück.

 

Seit 15 Jahren repräsentiert Gerhard Loecken den Senior Experten Service in Mexiko. Der als SES bekannte Service vermittelt deutsche Ruheständler, die eine große Portion Unruhe in sich tragen und überall auf der Welt mit ihren Kenntnissen Produktionsprozesse optimieren. Wir haben Gerhard Loecken zu den Aktivitäten des SES in Mexiko befragt.

 

In dieser und den nächsten Newsletter- Ausgaben werden wir die Komitees der Kammer vorstellen. Sie stehen ausschließlich Mitgliedern offen und bieten Gelegenheit, Erfahrungen zu bestimmten Branchen oder Themengebieten auszutauschen und Positionen abzustimmen. Den Anfang macht Michael Günther von Marsh México. Er ist Koordinator des CAMEXA- Komitees für Sicherheit und stellt es in diesem Newsletter vor. Weil Spanisch die Arbeitssprache in den Komitees ist, ist der Beitrag auf Spanisch.

 

Mit herzlichen Grüßen,


Johannes Hauser

Geschäftsführer

 



SAVE THE DATE:

Das CAMEXA-Golf-Turnier

findet in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit dem
Colegio Alemán Alexander von Humboldt statt.
Termin ist der 22. Mai 2017.
Weitere Informationen folgen. 


"Aus einer Laune heraus wird das nichts"




Fragen an Gerhard Loecken, Repräsentant des deutschen Senior Experten Service (SES) in Mexiko, auf das im Lateinamerika- Vergleich die meisten Einsätze der pensionierten deutschen Fachleute entfallen.
Insgesamt sind 12.500 Ruheständler aus unterschiedlichen Branchen ehrenamtlich für den SES im Einsatz. Nach ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben stellen sie ihre Erfahrungen Unternehmen und Organisationen in Entwicklungsländern zur Verfügung. Loecken empfiehlt, einen Antrag möglichst frühzeitig zu stellen, denn Experten mit Spanischkenntnissen sind begehrt.


Kontakt:

Gerhard  Loecken 

ses@loecken.com + ger.loecken@gmail.com
Mobil: +55 2558-6457 / Büro: 01 55 5683-2783
www.ses-bonn.de

 

Herr Loecken, in welcher Branche stößt das Angebot auf das größte Interesse?

Besonders viele Anfragen kommen von mexikanischen Automobil- Zulieferern. Ein deutscher Fachmann spricht nicht nur die deutsche Sprache, sondern er versteht auch den Fachjargon des jeweiligen Automobilherstellers und weiß genau, was der will. Das zu verstehen, ist für einen mexikanischen Zulieferer, der sich auf eine Ausschreibung bewirbt, ja nicht immer einfach. Der deutsche Senior Experte kann also helfen, Fehler zu vermeiden. 

 

Können Sie ein paar Erfolgsbeispiele für die Einsätze von Senior- Experten nennen?

In einer Gemeinde im Bundesstaat Hidalgo hatte eine Frauen-Kooperative um die Beratung für den Verkauf ihrer Textilhandwerk-Produkte gebeten. Der Experte schlug dann nach eingehender Prüfung aber vor, komplett auf die Landwirtschaft umzusatteln. Auf seine Anregung hin wurde eine Plantage mit Moringa-Bäumen angelegt. Der Baum gilt als attraktiv, weil er schnell wächst und von den Blättern über die Samen, Blüten und Wurzeln bis hin zum Holz alles verwertbar ist. Das Projekt war erfolgreich, mittlerweile lebt die ganze Gemeinde davon.

 

Ein weiteres Beispiel: Eine Senior-Expertin bildete im Hochland von Jalisco eine Gruppe von 36 Frauen zu Physiotherapeuten aus. Mit ihrer Arbeit schaffte sie es, viele Kranke erfolgreich zu behandeln. Patienten, die auf den Rollstuhl angewiesen waren, konnten wieder laufen. Die Expertin heißt Ursula und war zunächst als Señora Ursula in der Gemeinde bekannt. Bei ihrem zweiten Arbeitsaufenthalt war sie Doctora Ursula, mittlerweile wird sie nur noch Santa Ursula genannt.

 

Wie lange dauert der Einsatz eines SES-Experten normalerweise?

Im Durchschnitt vier bis sechs Wochen. Aber es können auch schon einmal drei Monate sein. Und in einigen Fällen gibt es auch wiederholte Einsätze, der Experte kommt also zurück, um den Fortgang des Projekts zu begleiten.

 

Welche Kosten kommen auf die Firma für den Einsatz eines SES-Mitarbeiters zu?

Generell gilt: Das Unternehmen zahlt Flug, Unterkunft und Verpflegung sowie ein symbolisches Taschengeld für den Experten. Bei Einsätzen für soziale Projekte kann das auch einmal anders aussehen. Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass es sich um ein nachhaltiges Vorhaben handelt. Wenn wir bei unserer Anfangsprüfung feststellen, dass da jemand aus einer Laune heraus einen Antrag gestellt hat, dann wird das nichts.

 

Fotos: Fachkundige Anleitung durch SES-Experten in verschiedenen Branchen (zum Vergrößern bitte anklicken).


LOS COMITÉS DE CAMEXA

Michael Günther invita a participar en el Comité de Seguridad

 

 

 

 

 




Michael Günther, Director de Marsh México, es coordinador externo del Comité de Seguridad.

 

El Comité de Seguridad de CAMEXA fue constituido en 2009 y está abierto para nuestros socios de todos los sectores. Se han realizado múltiples presentaciones de socios bajo temas variados, desde “La Seguridad en el Transporte de Mercancías”, “El Impacto del Crimen en el Desarrollo de Negocios” hasta “Integrando un Modelo de Autoprotección Efectivo”.

 

¿Qué buscamos lograr en el Comité de Seguridad?

1.- Queremos filtrar y destacar los problemas actuales de seguridad en diferentes regiones del país, así como presentar posibles soluciones o mejores prácticas que puedan ayudar al resto de los socios.

2.- Queremos apoyar a la Cámara como portavoz de los socios ante autoridades / gremios locales para poder discutir temas de seguridad, cuyo desarrollo preocupen en México y buscar opiniones en conjunto que pesen más que las opiniones individuales. 

3.- Queremos ser un punto de apoyo mediante información relacionada a la seguridad para empresas / delegaciones alemanas que estén buscando invertir en México.

 

¿Qué no podemos hacer?

1.- No podemos sesionar constantemente ni ofrecer una solución / reacción inmediata a un problema de seguridad actual. El espíritu del comité es ayudarse mutuamente como socios intercambiando experiencias y mejores prácticas, sin un interés comercial ni seguimiento de ciertos servicios.

2.- No podemos ser el aparador para la venta de productos y servicios relacionados con la seguridad de algunos socios, pero les podremos compartir un listado de los socios dedicados a temas de seguridad. Nos gusta el networking e intercambiar tarjetas de presentación, pero evitamos favorecer servicios en específico.

 

Un vistazo al 2017:

Continuaremos con exposiciones de socios que transmitan vivencias y mejores prácticas en temas de actualidad, tales como: contratación de personal clave, robo hormiga, seguridad electrónica y de datos, extorsión y la seguridad física de los empleados, entre otros.

 

La próxima reunión de nuestro Comité de Seguridad se llevará a cabo el miércoles 8 de febrero, de 10:00 a 13:00 horas, en las instalaciones de CAMEXA en Santa Fe. Se tratará el tema „Manejo de Crisis y Plan de Continuidad de Negocio“ (haremos llegar con anticipación la invitación formal a los socios). Esperamos poder contar con su participación.

 

Si tiene preguntas o sugerencias al respecto o está interesado en asistir a la siguiente sesión del Comité, favor de contactar a la coordinadora interna del Comité, ► Tatjana Heinrich.  

 


NRW-Wirtschaftstag Mexiko und Kuba

Welche Geschäftschancen bieten die Märkte Mexiko und Kuba? Darüber informierten Experten, darunter CAMEXA- Geschäftsführer Johannes Hauser, beim "NRW- Wirtschaftstag Mexiko und Kuba" am 12. Dezember in der IHK Aachen. Anwesend waren neben zahlreichen Unternehmern auch Alejandro Rivera Becerra von der Botschaft von Mexiko sowie der nordrhein- westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin. (Foto: Andreas Herrmann)


Die EU-Kommission bittet um Input

Die EU- Kommission bittet Unternehmen, die in Mexiko tätig sind, noch bis zum 25. Januar um Input über ihre Erfahrungen auf dem mexikanischen Markt. Hintergrund sind die Verhandlungen zur Aktualisierung des Freihandelsabkommens der EU mit Mexiko. Details finden Sie hier ►


LA EMPRESA KUKA celebró el 15 de diciembre con el "KUKA Fest" su 20° aniversario, así  como su tradicional Open House que realiza cada año. Clientes, empleados y amigos de la compañía aprovecharon para informarse y convivir. Representantes de empresas como Siemens, Balluff, Schunk y ATI, entre otras, ofrecieron ponencias para informar sobre la integración de productos de la marca KUKA en sus procesos de automatización. Los expertos de KUKA hablaron sobre "20 años de customer service en México – clientes y KUKA trabajando mano a mano” y “Ready to use packages”. También se brindó información sobre la empresa Swisslog que ahora forma parte del grupo Kuka. Swisslog ofrece soluciones de almacenaje, surtido de pedidos y manejo de materiales a nivel intralogístico.


German National Tourist Board: Ausschreibung für Agentur in Mexiko

Der German National Tourist Board mit Sitz in New York sucht eine Agentur für die PR-Arbeit in Mexiko. Die Ausschreibung finden Sie hier.  


 

Let us help you grow internationally!

CAMEXA ist Repräsentant der Koelnmesse in Mexiko:

Gabriela González, Tel.: (55) 1500 5900